JETZT SPIELEN
Nachrichten

Update 0.4.0.53 (Server update 22.09.2022 - Xbox, PlayStation®)

Die Nachladegeschwindigkeit, die Erhitzung des Laufs und die Geschwindigkeit des Austauschs eines überhitzten Laufs für Maschinengewehre und kleinkalibrige Kanonen wurden angepasst.

7mm-MGs:

  • Abkühlung des Maschinengewehrs ohne Überhitzung ~7 Sek;
  • Wechsel des Laufs nach Überhitzung ~12 Sek;
  • Überhitzung in ~7 Sek. bei Dauerfeuer.

12mm-MGs:

  • Nachladezeit ~12 Sek;
  • Abkühlung des Maschinengewehrs ohne Überhitzung ~8 Sek;
  • Wechsel des Laufs nach Überhitzung ~16 Sek;
  • Überhitzung in ~4 Sek. bei Dauerfeuer.

20mm-Kanonen (Japan):

  • Nachladezeit ~8 Sek;
  • Abkühlung der Kanone ohne Überhitzung ~8 Sek;
  • Wechsel des Laufs nach Überhitzung ~12 Sek;
  • Überhitzung in ~9 Sek. bei Dauerfeuer.

20mm-Kanonen (Sowjetunion ohne T-60):

  • Nachladezeit ~10 Sek;
  • Abkühlung der Kanone ohne Überhitzung ~7 Sek;
  • Wechsel des Laufs nach Überhitzung ~12 Sek;
  • Überhitzung in ~3 Sek. bei Dauerfeuer.

20mm-Kanonen (Deutschland, ohne Pz. IIC):

  • Nachladezeit ~8 Sek;
  • Abkühlung der Kanone ohne Überhitzung ~6 Sek;
  • Wechsel des Laufs nach Überhitzung ~11 Sek;
  • Überhitzung in ~3 Sek. bei Dauerfeuer.

Die Eigenschaften können je nach Maschinengewehr- oder Kanonenmodell leicht variieren.

Weitere Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass nach einem Waffenwechsel eine endlose Wartezeit für eine zweite Nahkampfladung entstand, bis die Waffe ausgewählt wurde, für die die Nahkampfladung verfügbar war.
  • Die Besatzung des Ta-Se Flakpanzers sitzt jetzt etwas niedriger im Turm.
  • Schwächerer Schutz durch die Optik an der Vorderseite des Kopfs des M13-Schützen.
  • Reduzierte panzerbrechende Wirksamkeit der 12,7 mm Browning-Munitionsgurte.
  • Die Vergrößerung der Ta-Se und M13 Optiken wurde angepasst.
  • Allgemeine Balancing-Anpassungen an den Missionen der Schlacht um den Pazifik-Kampagne vorgenommen.
  • Die Missionen der Schlacht um den Pazifik-Kampagne wurden zu den benutzerdefinierten Spielen hinzugefügt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass ein Soldat beim Respawn in den Ruinen der Mission "Alligator Creek (Invasion)" stecken blieb;
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Punkte in den Missionen Voskhod-Siedlung West (Invasion) und Ruinen von Vaux Nord (Invasion) keine Kampfzonen anzeigten.
  • Der Schaden des Sprenggeschosses des Ka-Chi wurde erhöht.
  • Der Nahkampfangriff der S1-100 Maschinenpistole wurde korrigiert, sie trifft nun korrekt mit dem Bajonett.

Das aktuelle Changelog spiegelt die wichtigsten Änderungen im Spiel als Teil dieses Updates wider. Einige Updates, Ergänzungen und Fehlerbehebungen sind möglicherweise nicht in den bereitgestellten Informationen aufgeführt. Enlisted wird ständig weiterentwickelt und es kann sein, dass bestimmte Korrekturen implementiert werden, ohne dass der Client aktualisiert wird.

Mit Freunden teilen: